Hameln, Architektur, Kunst und Kulturgüter im Weserraum. Siehe Renaissance, Historismus, Jugendstil



Kunst und Kultur im Raum der Oberweser.

Die von der Weser durchzogene hügelige Landschaft, die in den Solling und den Reinhartswald übergeht und nordwestlich von Hameln durch Teutoburgerwald und Wiehengebirge begrenzt wird, ist voller optischer Reize. Rapsfelder, Getreide, Zuckerrüben und Wiesenflächen wechseln.Waldpartien schneiden in die Täler. Die Bergrücken sind fast immer von Wald bestanden. Landwirtschaft und Forst prägen seit jeher diese Region.

Von Fulda kamen die Mönche um unseren freundlichen Menschenschlag zu christianisieren (in Hameln hat das noch gut funktioniert, erst weiter im Norden ist Bonifatius erschlagen worden).

Die mittelalterliche Münsterkirche “St. Bonifatius” wurde neben dem Fischer- und Ackerbürgerdorf zu einem Siedlungskern von Hameln.

Bevor die prachtvolle Architektur der Weserrenaissance entstehen konnte, musste das Geld dafür verdient werden. Der Standort begünstigte entscheidend das wirtschaftliche Gedeihen der Stadt.

Das Stiftsherrenhaus in Hameln

Das Stiftsherrenhaus in Hameln

Der Fluss, die Furt, später die gestaute Weser mit den Wehren stellten bedeutende Handelswege dar und bildeten die Grundlage für Reichtum. Alle Waren, die den Fluss herunter kamen, so auch die aus Hessen-Kassel, mussten in Hameln umgeladen werden. Der Stau des Flusses erlaubte keine direkte Weiterfahrt. Ausstellungen im Museum in Hameln beschäftigen sich mit der Bedeutung des Handelsweges Weser und dem gefürchteten "Hamelner Loch".

Der Getreidehandel wurde zu einer weiteren Quelle des Reichtums und gestattete den Bürgern von Hameln ihre Häuser mit reichem Schmuck zu versehen. Vieles ist erhalten geblieben, so dass ein Gang durch die Altstadt von Hameln zum Erlebnis werden kann.

Der Rattenfänger auf dem Weg zur Bundesstraße 1

Zum Anfang Inhalt | Ferienwohnung I | Ferienwohnung II | in Hameln | Ratten + Fänger | Kultur | Umgebung | Weserbergland | Geschichte(n) | Kontakt | Impressum | ©2006 M. Franke, Kreuzstr. 16, 31785 Hameln